logoCI8

Herunterladen CI8 Katalog

Neuer Horizont beim Druck flexibler Verpackungsmittel

Unsere Offset-Drucktechnologie bietet die höchsten Qualitätsniveaus und zerstreut gleichzeitig die üblichen Zweifel an den Möglichkeiten des Offsetdrucks auf nicht absorbierenden und dehnbaren Trägern.

Die Offset-Lösungen befinden sich in einer besseren Wettbewerbssituation als der Flexodruck und der Tiefdruck, was das „Time-to-Market“ und die Flexibilität der Produktion anbelangt, da intern innerhalb von Minuten neue Offset-Druckplatten angefertigt werden können.

Die Offset-Druckplatten sind um das 20-fache günstiger als die Druckplatten aus Fotopolymeren oder Bildsystem mit Gravurzylindern. Die Druckerei kann im Vergleich zu Mitbewerbern, die herkömmliche Prozesse einsetzen, für kurze und mittlere Auflagen günstigere Preise anbieten, die Gewinnspannen erhöhen und das Volumen steigern.

Auf bestimmten Bereichen des Sektors gewinnt der Umweltschutz immer mehr an Bedeutung, er wird sogar als Schlüsselfaktor betrachtet. Unter dem Standpunkt der Nachhaltigkeit sind unsere Offset-Druckmaschinen, die außerdem EB-Farben verwenden, die den Weg zum nachhaltigen Drucken markieren, in perfektem Einklang mit unserer Verpflichtung zum Umweltschutz.

Unsere Beschichtungen EB Flexo für weiß, Lacke und Klarlacke sind ein weiterer Teil dieses Systems.

Teilen auf

Chrome
Technische Merkmale
Typ Gearless
Farben 8
Druckbreite (mm) 850 / 1050
Materialbreite (mm) 900 / 1100
Kleinstes Format (mm) 455
Größtes Format (mm) 930
Höchstgeschwindigkeit (m/Min) 500
Abmessungen (m) 15,70x 5,51 x 5,65 (Standardmaschine mit Druckbreite 840 und Ab- und Aufwickler „shaftless“)
In Abhängigkeit von der jeweils gewählten Konfiguration können die technischen Daten Änderungen unterliegen.

Hauptvorteile für Sie

Kürzere Lieferfristen

Produktionsplanung

Die reduzierten Zeiten für Vordruck und Vorbereitung der Druckmaschinen bieten dank der Offset-Technologie mehr Flexibilität und ermöglichen die Bearbeitung dringender Aufträge, ohne die Planung zu beeinträchtigen. 

Die Aufträge können geliefert werden, bevor die Mitbewerber mit deren Produktion begonnen haben.

Automatisierte Auftragskonfiguration

Dank des hohen Automatisierungsgrads der Funktionen der Druckmaschine können alle Parameter gespeichert und zur Bearbeitung identischer oder ähnlicher Aufträge wiederhergestellt werden. Der Bediener kann anhand der beim Vordruck (CIP4) erhaltenen Farbabdeckungsdaten auf einfache Art und Weise Farbwerkprofile definieren. Bei der Auswahl der Kennkurven Farbe/Wasser können programmierte Kurven und individuell geänderte Kennkurven ausgewählt werden. 

Für jede einzelne Wiederholungslänge werden viele Einstellungen automatisch berechnet: der Kontakt der Färbungsrolle auf die Platte, der Anpressdruck zwischen den einzelnen Druckzylindern usw.

Speicherung und Wiederherstellung der Auftragsdaten

Alle Daten eines vorherigen identischen oder ähnlichen Druckauftrags können wiederhergestellt und somit die Druckmaschine innerhalb von Minuten einsatzbereit gemacht werden.

Grössere Anpassung
Grössere Anpassung

Schnellerer Vordruck

Die Offset-Druckplatten, die innerhalb von Minuten erstellt und verarbeitet werden können, können sofort in der Druckmaschine verwendet werden. Diese große Vielseitigkeit verringert die Stillstandszeit der Druckmaschine und ermöglicht, dass der nächste Auftrag vorbereitet ist, bevor der laufende Auftrag beendet ist. Außerdem bietet der Offset-Vordruck weitere Vorteile bei der Produktionsplanung, ein unverzichtbarer Vorteil für die Eigentümer der Marken.

Hülsen- und Stellmotor-Technologie

Leichte Hülsen aus Aluminium oder PU-Verbindungen (die von verschiedenen Herstellern vertreiben werden) ermöglichen eine hohe Wiederholbarkeit in einem kontinuierlichen Prozess und beschleunigen auch die Auftragswechsel. Nach Abschluss des laufenden Druckauftrags auf der Druckmaschine sind die Hülsen des folgenden Auftrags mit montierten Platten und Mänteln bereit und werden in die Maschine geladen, damit der folgende Auftrag innerhalb von Minuten begonnen wird. 

Die Stellmotoren der einzelnen Druckzylinder in Verbindung mit der CI-Technologie ermöglichen eine schnelle Konfiguration der Register von Farbe zu Farbe und sie sorgen für die Präzision des Registers über den gesamten Auftrag.

Niedrigere Kosten, gesteigerte Rentabilität
Niedrigere Kosten, gesteigerte Rentabilität

Feinere Folien und Ausschussverringerung

Die Technologie CI ermöglicht die Verarbeitung feinerer und elastischerer Träger als wie bei den Inline-Drucksystemen.

Druck- und Vordruckplatten

Der Ablauf des Vordrucks zum Erstellen der Offset-Druckplatten erfolgt im Unternehmen selbst. Dies ist unter den konventionellen Drucktechniken die schnellste Lösung. Das Design des Bilds der Druckplatten ist im Vergleich zur Herstellung von konventionellen Flexodruckplatten oder Verarbeitung von Tiefdruckzylindern extrem schnell und kostengünstig. Die Kosten für die Offset-Druckplatten ist reduziert und das Design und die Verarbeitung der Platten ist eine Frage von Minuten. Die Offset-Technologie bietet die Auswahl aus einem breiten Spektrum von Rastertechnologien, um die beste Lösung für das jeweilige Produkt zu finden. 

Verringerung der gedruckten Bestände

Die Geschwindigkeit und verringerten Kosten des Vordruckprozesses, zusammen mit der präzisen Wiederholbarkeit der Arbeit, ermöglichen die Bearbeitung kurzer individueller Auflagen zu sehr wettbewerbsfähigen Preisen.

Reduzierte tägliche Wartung

Dank der EB-Farben müssen die Druckwerke nicht täglich gereinigt werden. Sie können vom einen auf dem anderen Tag im Rollenstrang verbleiben, ohne Gefahr einer Bildung getrockneter Farben oder Filmen.

Nachhaltiger Prozess
Nachhaltiger Prozess

Aushärtung Electron Beam

Die Aushärtung durch Elektronenstrahl (EB) ist ein Prozess, der bei Farben angewendet wird, die aus einem flüssigen Gemisch aus Monomeren oder Oligomeren, ergänzt durch Pigmente und sonstige Additive bestehen. 

In der EB-Einheit erhält die flüssige Farbe den Aufprall von Elektronen mit hoher Geschwindigkeit. Die von den Elektronen freigesetzte Energie durch den Aufprall und beim Eindringen in die flüssige Schicht löst den Polymerisationsprozess der Farben aus, dessen Resultat eine vollständig verfestigte Farbschicht auf den bedruckten Trägern ist.

Keine Photoinitiatoren

Im Gegensatz zu den Farben mit UV-Härtung haben die Farben mit EB-Härtung keine Photoinitiatoren (Elemente mit größerem Migrationsrisiko). Da sie in den EB-Farben nicht enthalten sind, wird das Risiko von Migrationsproblemen bedeutend verringert, was sich perfekt für die Druckbedürfnisse auf Verpackungen für die Lebensmittelindustrie eignet.

Geringere thermische Einwirkung

Die Systeme mit EB-Härtung verursachen weniger Wärme als Systeme mit UV-Härtung, weil keine Infrarotstrahlen eingesetzt werden. Die thermische Einwirkung der UV-Systeme wirkt sich negativ auf den Träger und alle Komponenten des Drucks in der Umgebung aus, was zu Verformungs- und Toleranzproblemen führt.

Lösungsmittelfrei

Die EB-Farben für Lithographie enthalten keine Lösungsmittel. Beim Durchlauf durch den Offset-Rollenstrang entsteht durch die thixotropen Eigenschaften der Farbe eine Verringerung der Viskosität. Dieses Verhalten leistet in Verbindung mit dem Anfeuchtwasser und einer korrekten Temperatur des Rollenstrangs einen Beitrag zur Verringerung der Viskosität, um die notwendigen Voraussetzungen zur optimalen Farbübertragung zu schaffen.

Verringerung des Energieverbrauchs

Ohne Lösungsmittel, die aus den Farben durch die Wirkung der Warmluft verdampfen können, und ohne Lösungsmittel, die aus der Warmluft aufzufangen sind, ist der Energieverbrauch insgesamt einer Druckmaschine mit lithographischen Rollen EB niedriger als bei anderen Druckprozessen FP.

Hochwertiger Druck
Hochwertiger Druck

Technologie CI

Die Technologie CI bietet große Vorteile, besonders in Bezug auf die flexiblen Verpackungsmittel, im Vergleich mit den lithographischen Druckmaschinen aufgrund der hohen Positionsstabilität der Spule an der Zylinderoberfläche.

Normen des Offsetdrucks

Der Sektor des Offsetdrucks ist sehr wichtig für die Grafiken und er wurde immer durch anspruchsvolle internationale Vorgaben geregelt, d. h. in verschiedenen ISO-Normen und auch in Arbeitsnormen verschiedener führender Organisationen wie FOGRA, GATF und ICC u. a.

Große Vielfalt an Rastertechnologien

Zusätzlich zur Wiedergabe von Rastern mit 2 % und 98 % und mehr als 80 L/cm ist die Offset-Technologie perfekt kompatibel mit moderneren digitalen Rasterverfahren, damit die optimalen Verarbeitungsbedingungen für die jeweilige Arbeit definiert werden können.

Die sichersten Technologien

Die hohe Wiederholbarkeit des Offsetsystems garantiert in Verbindung mit perfekt standardisierten Verfahren für eine stabile und vorhersehbare Wiedergabe der Farbe unabhängig vom Standort oder der Jahreszeit.

Finden Sie Ihren Ansprechpartner

Land auswählen
Comexi icon

Newsletter. Abonnieren sie unseren newsletter, um wichtige neuheiten zu erfahren

Abonnieren
9001 14001 18001 166002 Emas Orgalime